Unglaublich: „Das unglaubliche Buch“

by Britta Wisniewski
Comments are off for this post.

Unglaublich – aber wahr!

Vor fast genau fünf Jahren startete Ewald Schober seine Lebensschule – damals mit dem Wissen, dass diese Schule genau ist, was die Welt braucht. Unglaublich jedoch war, welche „Wunder“ er und seine Schüler in den nachfolgenden Jahren erleben würden. Als ihm und seiner Frau Sabine klar wurde, welch wichtigen Meilenstein ihre Arbeit für die Geschichte der Menschen spielen würde, beschlossen sie, die reihenweise eingehenden Erfolgsgeschichten aufzuschreiben und ein Buch daraus zu machen.

Unglaublich – die  Geschichten lebender Zeitzeugen

Stolz klingt in Ewald Schobers Stimme mit, wenn er über das „unglaubliche Buch“ erzählt. Findet sich hier doch nur ein Teil all dessen, was er und sein Team in den letzten vier Jahren für die Menschen dieser Welt getan haben. „Wunder“ nennt die Bibel etwas, das nicht erklärbar ist, und aus diesem Aspekt heraus betrachtet, ist dieses Buch die reinste Wundersammlung. Das Schöne daran ist: Alle diese „Wunder“ wurden möglich, weil Menschen anderen Menschen vertrauten. Weil sie sich und ihre Angelegenheiten vertrauensvoll in die Hände eines Teams legten, das genau weiß, was es wann bei wem zu tun hat. Und wer es erst einmal selbst erlebt hat, der zweifelt auch nicht mehr daran, dass jeden Tag für jeden Menschen Wunder wahr werden können!

Ich habe lange überlegt, welche der Geschichten ich auswähle. Meinen gestrigen Tag habe ich damit verbracht, das gesamte Werk zu lesen. Nicht mit den Augen eines Menschen, der die passende Geschichte für einen Blogartikel auswählen musste, sondern mit dem Herzen eines Menschen, der selbst seit einem halben Jahr Schüler der LCC sein DARF und jeden Tag – auch im eigenen Leben erlebt – dass Wunder geschehen! So unglaublich die Geschichten klingen, so wahr sind sie! Und jede von ihnen gab mir noch ein Stück mehr das Vertrauen, hier mit all meinen Anliegen genau am richtigen Platz zu sein!

Ich habe die Geschichte von Nicole Moscioni aus mehreren Gründen gewählt.

Zum einen, weil ich sie selbst kenne und selbst miterleben durfte, was seit dem, was sie beschreibt bei ihr passiert ist und noch passiert. Zum zweiten,  weil viele der bestehenden Schüler sie auch kennen und sie somit eine „erreichbare Zeugin“ für alle ist, die nach dem Lesen des Buches die Frage stellen werden: „Ist das alles wirklich wahr?“ Ja, es ist wahr! Und jeder, der es nicht glaubt, darf Nicole selbst fragen, denn ich weiß, wenn ihre Geschichte auch unglaublich klingt, sie ist nur ein kleiner Teil von allem, was sie in der Lebensschule des LCC erleben durfte und noch erleben wird. Und zum dritten, weil ich selbst mich schon darauf freue, diese Erfahrung bald auch machen zu dürfen!

Aber lest selbst!

Life Reframing – meine Erfahrung

Mein Name ist Nicole, ich bin 45, alleinerziehende Mutter und selbstständig. Ich dachte von mir, ein glücklicher, positiver Mensch zu sein, dennoch passierte es mir immer wieder, dass ich mich nicht erwünscht, nicht gut genug und vor allem nicht liebenswert empfand, was ich jedoch nach außen nicht zeigte und mich seit Jahren hinter einer Maske aus Fröhlichkeit und absoluter Superpower versteckte.

Einige Dinge gelangen, viele nicht. Dennoch war ich stets entschlossen, mutig, immer wieder für etwas Neues zu begeistern, arbeitete hart und unermüdlich, um erfolgreich und glücklich zu sein. Jedoch zerfiel vieles wie Kartenhäuser, vor allem, wenn andere Menschen daran beteiligt waren und ich zu diesen Menschen emotionale Bindungen aufgebaut hatte.

Über die Jahre wurde mein Leben immer anstrengender und ich verlor immer mehr an Selbstbewusstsein, Glaube an mich und natürlich an Energie.
An dem „Day of Change“ bekam ich endlich die Antworten auf viele Fragen, die mich schon sehr lange beschäftigten. Dennoch gab es etwas, das ich nicht erklären konnte, was mich davon abhielt glücklich zu sein und endlich durchzustarten.

Deswegen entschloss ich mich zu einem Life-Reframing.

Ein intensives Vorgespräch deutete klar darauf hin, dass EIN bzw. EINIGE Traumen die Ursache sind. Ich stand der Sache sehr skeptisch gegenüber, da ich große Angst davor hatte, mich diesen Situationen nochmals auszusetzen. Dennoch war der Wunsch, endlich glücklich und frei von Selbstzweifeln und Sorgen zu sein, größer.

Beim LR konnten wir die Traumen auflösen, die mich, seit ich denken kann, stark belasteten und mein Leben immer anstrengender werden ließen. Ein sehr emotionales Erlebnis im letzten Jahr hat am Ende dazu geführt, dass ich nur noch Traurigkeit fühlte und es mir sehr, sehr
schlecht ging. Dennoch habe ich immer sehr stark daran gearbeitet, um es niemanden merken zu lassen, was auf Dauer zu totalem Rückzug führte.

Seit meinem LR am 3.4. ist alles anders. Ich kann es nicht in Worte fassen, es fühlt sich einfach nur fantastisch an! Nie habe ich mich glücklicher gefühlt, obwohl sich an meiner Situation ja nichts verändert hat! Es ist lediglich mein Gefühl dazu!
Ich habe mich seit dem LR bewusst einigen Situationen ausgesetzt, die mich vor dem LR absolut in die Negativspirale brachten, aus der ich nicht wieder rauskam.

Heute kann ich wirklich sagen, ich bin glücklich und in der Lage, meinen Gefühlszustand zu bestimmen.
Ich fühle mich so befreit, so leicht, voller Lebensfreude und Liebe!
Es ist einfach wunderbar! Vielen herzlichen Dank, LCC!

Nicole Moscioni, April 2018

 

Na? Unglaublich, diese Geschichte?

Dann lade ich Euch ein, mit mir auf das „Abenteuer unglaublich“ zu gehen und Euch dieses Buch zuzulegen! Denn das hier ist nur eine von vielen unterschiedlichen Geschichten unterschiedlichster Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen, die alle etwas gemeinsam haben: sie fanden diese Geschichten auch unglaublich – bis sie sie selbst erlebten!

Ab dem 25.09.18 ist dieses wunderbare Buch im Handel erhältlich. Aber wenn ihr Euch JETZT entscheidet einen der DOCs diesen Monat zu besuchen, gehört ihr nicht nur zu den ersten, die dieses wunderbare Buch  in den Händen halten, sondern ihr bekommt auf Wunsch auch noch eine persönliche Signatur von unserem Coach und Trainer Ewald Schober. Die das unglaubliche Buch zu einer unglaublich schönen Erinnerung an einen unglaublichen Tag in Eurem Leben macht!

Ich freue mich auf Eure Freude, wenn ihr dieses wunderbare Buch in Händen haltet!
Herzlichst
Britta Wisniewski

 

Letzte Artikel von Britta Wisniewski (Alle anzeigen)

Share this article

Comments are closed.