… und wenn plötzlich alles anders wäre?

Reframing = gib Deinem Leben einen neuen Rahmen

by Ursula von Liebenstein
Comments are off for this post.

„Ich kann es mir nicht leisten, mich zu verfühlen.

Nichts und niemand bestimmt meinen Gefühlszustand,

außer ich selbst“ (Ewald Schober)

 

Du steckst in einer Lebenssituation, die alles andere als rosig ist … So ging es mir noch im Sommer 2017. Was wäre wenn plötzlich alles anders wäre?

Mein Leben war nach einem Schlaganfall Ende 2008 und durch die anschließende Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) geprägt von Angst, Panikattacken, Rückzug, Isolation … und durch die nach dem Schlaganfall entstandenen oder verstärkten Krankheiten. Mein Leben war erfüllt von Schmerz und Angst.

Noch wenige Wochen, bevor ich die LCC-Seminare und die Day of Change (Freeticket = klick) (DOCs werden sie ja intern liebevoll genannt) auf einem Kongress über Collektive Refraiming (CR – einer Variation von Quantenheilung) kennenlernte, war ich auf Reha. Eigentlich eine vorbildliche Klinik, aber ich war wegen meiner Panikattacken nicht in der Lage, im Speisesaal zu essen oder an Gruppenanwendungen teilzunehmen und bekam nur noch Einzel-Anwendungen und psychologische Begleitung. Ich musste 3-4x täglich von zwei verschiedenen Schmerzmitteln einnehmen, und war trotzdem nicht schmerzfrei. Nebenwirkungen: Schwindel, Unruhe, Kopfschmerzen, Parästhesien, Krampfanfälle , Durchfall, Hypertonie … und ich konnte bei Einnahme dieser Medikamente nicht Auto fahren. So weit draußen auf dem Land, wo ich lebe, bedeutet das dann Rückzug, Einsamkeit, Isolation … Depression … aber mit den Panikattacken war ich ja sowie schon ziemlich „eingesperrt“.

Als ich damals losfuhr, tat ich dies in dem Bewusstsein, evtl. schon in der ersten Stunde wieder die Flucht ergreifen zu müssen. Nur weil ich dafür ein Freeticket bekam (wie jeder, der das erste Mal kommt!) getraute ich es mir, es trotzdem auszuprobieren. Mit meiner „Voll Erwerbsunfähigkeits-Rente“ hätte ich es mir nicht leisten können, ein Tagesseminar dieser Qualität zu buchen … und schon gar nicht, es vielleicht nach Minuten schon wieder verlassen zu müssen. Reframing: am Ende des Tages fuhr ich glücklich und medikamentenfrei ohne Schmerzen (die Medikamente durfte ich ja wegen Autofahren gar nicht einnehmen) nach Hause, schaute auf einen Tag zurück, der mein Leben und meine Sichtweise revolutioniert hatte. Heute kenne ich durch Sabine und Ewald Schober viele Techniken, die meinem SEIN einen neuen Rahmen geben: übrigens, immer wenn hier die Schrift rot ist, kannst Du anklicken und Dich überraschen lassen … die Links führen Dich zu youtube-Videos, Podcast-Folgen, Termin- oder Anmelde-Seiten, Profil-Seiten, facebook-Gruppe, andere Blog-Artikel … eine Reise durch vieles von dem, was LCC zu bieten hat ♥

Der Change-Booster

Sorgen und Ängste halten uns in unserem Leben immer wieder davon ab, erfolgreich zu sein. Deswegen gibt uns Ewald Schober diese und immer wieder neue Reframing-Techniken an die Hand, mit denen wir uns von unseren Sorgen und Ängsten befreien können, die uns helfen, unser Leben mutig und frei von Sorgen zu leben … ja, einfach nur glücklich zu SEIN!

Einfach nur glücklich SEIN … und alles wird anders?

Mache Dich nicht abhängig von dem, was um Dich herum passiert! Ob Du glücklich bist oder nicht ist eine Entscheidung, die Du jeden Augenblick neu treffen kannst. Nochmal: nichts und niemand bestimmt meinen Gefühlszustand, außer ich selber! Im Life-Coaching-Center (LCC-Seminare) bei den monatlich an drei Standorten (Nürnberg – Mannheim – Köln) lernst Du viele verschiedene Reframing-Techniken, mit denen Du ändern kannst, was auch immer Du ändern willst. Beim Day of Change von gestern in Nürnberg, heute in Hennef und nächste Woche in St. Leon-Rot bei Mannheim geht es um das Thema Finanzielle Situation, und Ewald Schober stellt bereits wieder zwei seiner allerneuesten Experimente und Techniken vor:

„Was denkst Du fehlt Dir dazu? Welcher Mechanismus ist da im Gange, dass wir meist ein neutrales Gefühl und oft negative Gefühle haben und eher selten echte Glücksgefühle?Erfahre im ersten Teil dieses Podcast-Kurses, womit das zusammen hängt und was Du tun kannst, um es zu ändern. Du wirst staunen, was Du alles erfahren wirst und welche Veränderungen dadurch einhergehen!“ fragt Ewald Schober in seinem Podcast-Kurs (klick).

Und wenn es irgendwo trotzdem noch klemmt oder hakt?

… oder Du selber nicht weiter kommst? Dann hole Dir Unterstützung im Life-Reframing-Center bei Sabine Schober und Bernhard Wanner in Kleineichberg! Oder schau, ob irgendwo in Deiner Nähe ein Life-Reframer ist, der Dich unterstützen kann.

Diesen Weg gehe ich selber auch gerade. Ich habe vor zwei Wochen mit der Ausbildung zum Life Reframer begonnen, weil mich alles, was ich bisher auf den Days of Change erleben durfte, was sich durch die LCC-Seminare in meinem Leben verändert hat und was dadurch nicht allein bei mir, sondern auch bei meinem Sohn und seiner Familie schon verändern konnte. Sabine und Ewald Schober haben mich überzeugt: jeder Mensch hat es verdient, glücklich zu sein. Darum habe ich mich nun auf den Weg gemacht, die

4 Stufen zur geistigen und seelischen Befreiung

zu erlernen und schon bald nach Abschluss meiner AKA-Ausbildung auch Dir und anderen Menschen auf Deinem Weg hilfreich zur Seite zu stehen mit der

Transformationstherapie nach Sabine Schober©

  • 1. Life- und Unterbewusstseinsreframing (LR und UBR): Befreiung von unerwünschten Beeinträchtigungen und nicht förderliche Glaubenssätze gegen förderliche austauschen.
  • 2. Life Coaching (LC): Erkennen von aktuellen Problemsituationen und eingefahrerener Programme und deren Auflösung sowie der Erschaffung positiver Denkmuster.
  • 3. Bewusstseinsreframing (BR): Unverarbeitete Erlebnisse erkennen und diese bewusst im Unterbewusstsein verarbeiten und ins Positive transformieren.
  • 4. Reinkarnationstherapie (RT): Vergangene Erlebnisse ansehen und auflösen dieser nicht förderlichen Verhaltensweisen.

Ja, die LCC-Akademie mit Sabine und Ewald Schober ist tatsächlich eine etwas andere Ausbildung … egal ob zum Speaker, Coach oder Life-Reframer

ein allererster Schritt, uns alle kennenzulernen ist: komm zum Day of Change, lerne uns kennen, lass Dich begeistern, verändere Dich und Deine kleine Welt, werde Schüler in der Lebensschule und dann trage es hinaus in die große weite Welt, damit sie sich immer mehr und mehr in Licht und Liebe und Glück verwandeln kann.

Sei herzlich willkommen ♥ (Freeticket = klick)

Alles Liebe

Ursula von Liebenstein

PS: immer wenn die Schrift rot ist, kannst Du drauf klicken und Dich überraschen lassen ♥

Letzte Artikel von Ursula von Liebenstein (Alle anzeigen)

Share this article

Comments are closed.